Verletzte bei Verfolgungsjagden

Autofahrer flüchten bei Verkehrskontrollen
Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei ist am frühen Samstagmorgen ein Autofahrer im Rems-Murr-Kreis schwer verletzt worden. Der alkoholisierte 25-Jährige hatte versucht, sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Die halsbrecherische Flucht zwischen Winnenden und Birkmannsweiler endete schließlich mit einem Überschlag des Autos des 25-Jährigen. In Stuttgart haben sich vier Jugendliche am Freitagabend ebenfalls eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Dabei verunglückten sie mit dem gestohlenen Auto, wobei eine 15 Jahre alte Insassin schwer verletzt wurde. Die Polizei hatte den Wagen kontrollieren wollen, als der 16-jährige Fahrer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: