Lesen Sie weiter

Nato spricht wieder mit Russland

Beziehungen waren nach dem Georgien-Krieg auf Eis gelegt
Sieben Monate nach dem Georgien-Krieg hat die Nato die Wiederaufnahme offizieller Beziehungen zu Russland beschlossen. Das teilte Nato-Generalsekretär Jaap De Hoop Scheffer mit. Das erste Treffen auf Ministerebene solle 'so bald wie möglich nach dem Nato-Gipfel' am 3. und 4. April stattfinden. Die Zusammenarbeit im Nato-Russland-Rat war im August
  • 456 Leser

46 % noch nicht gelesen!