Lesen Sie weiter

Blutbad in Polizeiakademie in Pakistan

Unbekannte schießen auf Sicherheitskräfte - Mindestens 27 Tote
Bei einem spektakulären Terrorangriff auf eine Polizeischule im Osten Pakistans haben mutmaßliche radikal-islamische Extremisten ein Blutbad angerichtet. Mindestens 27 Menschen wurden getötet und 95 weitere verletzt, als schwer bewaffnete Männer das Ausbildungszentrum bei Lahore stürmten und sich dort mehr als acht Stunden lang verschanzt hielten.
  • 453 Leser

63 % noch nicht gelesen!