Lesen Sie weiter

Neue Grippe: Stolz rät zur Besonnenheit

Im Südwesten sind bisher 16 Menschen an der Schweinegrippe erkrankt. Die neuesten Fälle: Ein 49-Jähriger und eine 15-Jährige aus dem Alb-Donau-Kreis. Beide wurden fünf Tage lang in der Uniklinik Ulm mit dem Arzneimittel Tamiflu behandelt, wie die Klinik mitteilte. Gestern wurden sie entlassen - die Therapie ist abgeschlossen, es gehe beiden gut, erklärte
  • 413 Leser

72 % noch nicht gelesen!