Lesen Sie weiter

Weniger neue Pässe

Zahl der Einbürgerungen geht zurück
Die Zahl der Einbürgerungen in Baden-Württemberg hat 2008 einen neuen Tiefststand erreicht. 11 300 Menschen ausländischer Herkunft erhielten einen deutschen Pass, wie das Statistische Landesamt in Stuttgart mitteilte. Gegenüber dem Vorjahr sank die Zahl der Einbürgerungen um 13 Prozent. Im Rekordjahr 2000 wurden sogar noch 29 000 Menschen eingebürgert.
  • 380 Leser

80 % noch nicht gelesen!