Lesen Sie weiter

Finanzlage vieler Kassen 'sehr eng'

Den gesetzlich Krankenversicherten drohen neue Belastungen: Zwar sinkt der Beitragssatz am 1. Juli von 15,5 auf 14,9 Prozent. Aber spätestens 2010 dürften viele Kassen einen Zusatzbeitrag erheben, weil sie mit der Kopfprämie aus dem Gesundheitsfonds nicht mehr auskommen. Wann und in welchem Umfang dies geschieht, ist allerdings offen: Sie rechne 'irgendwann'
  • 374 Leser

70 % noch nicht gelesen!