Lesen Sie weiter

Staatsgewalt im Iran zeigt Wirkung

Immer weniger Demonstranten - 25 Journalisten verhaftet
Nach den gewaltsam niedergeschlagenen Protesten wagen sich im Iran immer weniger Menschen auf die Straße. Gestern Abend versammelten sich lediglich 200 Demonstranten vor dem Parlament. Die Polizei nahm 25 Journalisten einer Oppositionszeitung fest. Derweil gibt es für die Opposition kaum noch Chancen, die Wiederwahl Mahmud Ahmadinedschads anzufechten.
  • 369 Leser

44 % noch nicht gelesen!