FUSSBALL: Freiburg 1:1, VfB Schlusslicht

Nicht schlecht spielten die drei Vereine aus Baden-Württemberg zum Auftakt der Fußball-Bundesliga. Zu einem Sieg reichte es jedoch keinem von ihnen. Aufsteiger SC Freiburg trotzte gestern Abend dem Hamburger SV immerhin ein 1:1 ab. Der frühere SC-Spieler Jonathan Pitroipa hatte die Norddeutschen in Führung gebracht. Tommy Bechmann sorgte für den Ausgleich. Die am meisten diskutierte Szene spielte sich in Sinsheim beim 1:1 zwischen 1899 Hoffenheim und dem FC Bayern München ab. Nach einem Kopfball von Hoffenheims Neuzugang Josip Simunic überquerte der Ball für alle sichtbar die Torlinie. Doch Schiedsrichter Babak Rafati erkannte den Treffer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: