Lesen Sie weiter

Nasa weiter im Pech

Wieder einmal musste ein Shuttle-Start in letzter Minute abgebrochen werden
Wegen eines Gewitters hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa den Start der 'Discovery' gestern in letzter Minute abgeblasen. Startabbrüche sind bei der Nasa mittlerweile Alltag geworden. Neuer Versuch ist heute.
  • 361 Leser

93 % noch nicht gelesen!