Lesen Sie weiter

KOMMENTAR · OPEL: Kanzlerin in der Falle

Gewöhnlich vermeidet die Bundeskanzlerin, sich in komplexen Fällen politischer Willensbildung allzu früh festzulegen. Diesem Grundsatz, der Angela Merkel bisher durchaus zum Vorteil gereicht hat, ist sie in der Debatte um die Zukunft von Opel untreu geworden. Erst entschied sie sich dafür, Staatshilfen zur Rettung des deutschen Autobauers einzusetzen,
  • 425 Leser

75 % noch nicht gelesen!