Lesen Sie weiter

Schreck für Talent

Ruder-WM: Rocher verliert Skull
Der Schrecksekunde folgte die Erleichterung: Der deutsche Nachwuchs-Ruderer Mathias Rocher hat im Einer-Hoffnungslauf der WM in Poznan kurz ein Skull aus der Hand verloren, mit großem Kampfgeist aber dann doch den Einzug ins Halbfinale geschafft. 'Nach dem Missgeschick musste ich mich die gesamte Strecke wieder vorbeikämpfen. Das Halbfinale war mein
  • 385 Leser

77 % noch nicht gelesen!