Lesen Sie weiter

Konsum und Staatsprogramme stützen die Wirtschaft

Die deutsche Wirtschaft hat die schwerste Rezession der Nachkriegsgeschichte dank staatlicher Konjunkturprogramme und steigender Konsumausgaben überwunden. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im zweiten Quartal 2009 um 0,3 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2009. Das Statistische Bundesamt bestätigte die bereits am 13. August bekannt gegebenen vorläufigen
  • 515 Leser

46 % noch nicht gelesen!