AMATEURFILMER / Zwei Aalener verfilmen einen interessanten Kriminalroman, der in Tübingen spielt

Ausflug ohne Wiederkehr ins "Killertal"

Im Erstlingsroman von Richard Wild (Pseudonym) schickt ein Tübinger Sozialpädagoge Kinderschänder unbemerkt ins "Killertal". Er bringt sie mit Spray um die Ecke. Von dem Buch fasziniert, verfilmen es nun die zwei Aalener Amateurfilmer Jens Wolf und Frank Schwerdtfeger.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: