WIRTSCHAFT / RUD-Kettenfabrik reduziert Mitarbeiterzahl bis Mitte 2005 von derzeit 580 auf 420 und baut Produktion in China aus:

Betriebsrat und IG Metall stützen neue Strategie

Die RUD-Kettenfabrik Rieger & Dietz hat sich aufgrund der Marktsituation strategisch neu ausgerichtet und wird Produktionsschwerpunkte in China setzen. Bis Mitte 2005 wird die Mitarbeiterzahl von derzeit 580 auf 420 reduziert. 40 weitere zur Disposition stehende Arbeitsplätze wurden gesichert.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: