Lesen Sie weiter

NA SOWAS . . .

Weil er sein Wohnmobil vor Mardern schützen wollte, ist ein Mann (77) in Rheinland-Pfalz ins Visier der Polizei geraten. Ein Autofahrer hatte beobachtet, wie er und andere Personen weiße Tütchen im Motorraum des Wohnmobils versteckten. Er rief die Polizei. Die fand bei der Kontrolle aber kein Kokain. Vielmehr hatte der Mann im Motorraum Hundehaare-Tütchen
  • 365 Leser

10 % noch nicht gelesen!