Lesen Sie weiter

Deutscher Soldat erliegt Verletzungen

Mehr als ein Jahr nach einem Selbstmordanschlag gegen die Bundeswehr in Afghanistan ist ein 24-jähriger deutscher Soldat an den Spätfolgen gestorben. Der Fallschirmjäger war am 6. August 2008 bei einem Attentat der radikalislamischen Taliban schwer verletzt worden, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. Jetzt sei er seinen Verletzungen erlegen.
  • 347 Leser

72 % noch nicht gelesen!