Lesen Sie weiter

Brüssel startet mit Prüfung der Opel-Hilfen

Die EU-Wettbewerbshüter überprüfen die Zulässigkeit geplanter deutscher Hilfen für den angeschlagenen Autobauer Opel. Informationen aus Berlin dazu seien bereits eingegangen, sagte der Sprecher von EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes. Feste Fristen gebe es dafür nicht: 'Wir machen das so schnell wie möglich', sagte der Sprecher. Angaben zu Details
  • 516 Leser

50 % noch nicht gelesen!