Lesen Sie weiter

Tod durch Schweinegrippe

Kommission empfiehlt jetzt offiziell, sich impfen zu lassen
Eine 36-jährige Frau ist als erster Mensch in Deutschland nachweislich an der Schweinegrippe gestorben. Das teilte das Universitätsklinikum Essen gestern mit. Die übergewichtige Risikopatientin war dort bereits am 25. September letztlich an akutem Lungen- und Multiorganversagen gestorben. Unterdessen empfiehlt die ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut
  • 345 Leser

45 % noch nicht gelesen!