NOTIZEN

Bismarck-Gemälde Der Deutsche Bundestag gibt ein Bismarck-Gemälde Franz von Lenbachs (1836-1904) an die Erben des früheren Eigentümers zurück. Das Gemälde wurde in den 60er Jahren erworben, stammt aber ursprünglich aus jüdischem Besitz, der von den Nationalsozialisten enteignet worden war. Wagner-Urenkel protestiert Gottfried Wagner, Urenkel des Komponisten Richard Wagner, wehrt sich gegen das Programm beim 'Fest der Freiheit' zum Mauerfall. Bei der Feier am 9. November am Brandenburger Tor dirigiert Daniel Barenboim auch Wagners 'Lohengrin'-Vorspiel. Mit der Entscheidung, 'diese chauvinistische Kriegsaufputschmusik des militanten Antisemiten
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: