LEITARTIKEL · EINHEIT: Die Mühen der Ebene

Als sich Ossis und Wessis am 9. November 1989 in Berlin in die Arme fielen, hätte keiner geglaubt, dass zwei Jahrzehnte später der just vereidigte Bundesverkehrsminister nach einem 'Aufholprogramm West' für Autobahnen rufen könnte. Wer auf der A 8 zwischen Karlsruhe und München hier und da noch auf Rüttelpisten ohne Standspur unterwegs ist, mag sich wohl den Standard der Rollbahnen etwa rund um Leipzig wünschen. Nun ist das nur ein Mosaikstein der Ost-West-Befindlichkeit 20 Jahre danach. Gäbe es noch das 1991 aufgelöste Ministerium für innerdeutsche Beziehungen - schon vergessen? - , würde es eine differenzierte Bilanz ziehen. Absehbar
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: