Ganz kräftiges Frühstück

Norweger mit schweren Vorwürfen gegen Pechstein
Der norwegische Eisschnellläufer Havard Bökko hat schwere Vorwürfe gegen die wegen auffälliger Blutwerte gesperrte fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein erhoben. Die Anschuldigungen wiegen besonders schwer, da der Vize-Weltmeister über 5000 und 10 000 m mit Pechstein gemeinsam in den vergangenen Jahren bei Peter Müller in Norwegen trainiert hat. 'Es war für mich keine echte Überraschung, dass Pechstein gesperrt wurde', sagte Bökko der niederländischen Zeitung De Telegraaf. 'Im Training war sie oft schlecht, und auf einmal lief sie die Sterne vom Himmel. So wie beim Weltcup in Moskau, wo sie über 1500 und 5000 m gewann. Wir haben
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel