Bayer-Gala gegen Ex-Trainer Skibbe

Fußball-Bundesliga: Leverkusen festigt mit 4:0 gegen Frankfurt die Tabellenführung
Mit einer Gala-Vorstellung hat Bayer Leverkusen die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga gefestigt und das Prestigeduell gegen Ex-Trainer Michael Skibbe klar für sich entschieden: Obwohl Bayer-Chefcoach Jupp Heynckes fünf verletzte oder erkrankte Stammspieler ersetzen musste, fertigte die Werkself Eintracht Frankfurt mit 4:0 (3:0) ab und zeigte vor allem in der ersten Hälfte phantastischen Offensiv-Fußball. Stefan Kießling (2.) mit Saisontor Nummer acht, Stefan Reinartz (6.) und Toni Kroos (11.) schraubten das Ergebnis mit dem Blitzstart auf 3:0. Den Schlusspunkt setzte Lars Bender vier Minuten nach seiner Einwechslung (86.). Bayer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel