Lufthansa führt Liste der Gewinner an

Der deutsche Aktienmarkt schaffte es gestern trotz der schlechter als erwartet ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten ins Plus. Damit bleibt der Arbeitsmarkt ein Unsicherheitsfaktor für die Konsumnachfrage, sagten Experten. Dennoch griffen die Anleger hier und da zu und kauften Aktien. Die Gewinnerliste führte Lufthansa an. Händler begründeten den Anstieg mit den Zahlen von British Airways, die gut aufgenommen wurden. Europaweit waren Fluggesellschaften gefragt. Zulegen konnten auch Finanzwerte, die bereits in den USA zu den Favoriten gehörten. So holten Commerzbank ihre Verluste wieder etwas auf. Gesucht waren Daimler und VW. Auch Thyssen-Krupp
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: