Lesen Sie weiter

NA SOWAS. . .

Eine Ex-Schönheitskönigin aus Hongkong hat in fünf Jahren rund drei Dutzend Hausangestellte verschlissen. Dies wurde jetzt in einem Prozess publik, in dem sich drei der früheren Angestellten wegen Diebstahls von rund 150 Designer-Kleidungsstücken verantworten mussten. Die Frauen behaupteten, ihre einstige Arbeitgeberin habe insgesamt 45 Hausangestellte
  • 311 Leser

11 % noch nicht gelesen!