NOTIZEN

Kind wie Tier gehalten Ein elfjähriger Junge ist in Russland von seinen Eltern rund 20 Monate lang in einem kleinen Holzkäfig gefangen gehalten worden. Die Behörden in Südsibirien haben das Kind befreit, das laut Polizei im April 2008 in den nur drei Quadratmeter großen Verschlag gesperrt worden war. Ihr Sohn habe 'immer Probleme bereitet', sagten die Eltern bei der Vernehmung. Ihnen drohen drei Jahre Haft. Freund überrollt Bei einem tragischen Unfall ist am Silvesterabend auf einem Weg bei Rödental (Bayern) ein 80-Jähriger gestorben. Zwei Freunde machten am Donnerstagabend einen Spaziergang. Dabei erlitt der 80-Jährige einen Schwächeanfall
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel