KOMMENTAR · ENERGIEPREISE: Nur Sparen hilft

Der nicht funktionierende Wettbewerb auf dem deutschen Energiemarkt ist ein Dauerärgernis. Vier große Energiekonzerne haben den Markt seit Jahren im Griff und zeigen regelmäßig, wie man Preisgrenzen ausloten kann. Allerdings greifen in diesem Jahr nicht nur die Konzerne den Verbrauchern tiefer in die Tasche, sondern auch der Staat. Denn ein Teil der wieder höheren Strompreise geht auf die steigenden Ausgaben für die Einspeisevergütung für erneuerbare Energien zurück, die per Gesetz auf alle Verbraucher umgelegt wird. So begrüßenswert der Umbau der Branche hin zu umweltfreundlichen Techniken ist, so enttäuschend ist es, dass viele Politiker
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: