Spengler-Cup geht nach Weißrussland

Die Eishockey-Profis von Dynamo Minsk haben zum ersten Mal den Spengler Cup gewonnen. Der weißrussische Topklub setzte sich im Finale der 83. Auflage des Schweizer Traditionsturniers mit 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) gegen Gastgeber HC Davos durch. Davos hatte zuvor im 'Endspiel' um den Finaleinzug die Mannheimer Adler 3:1 besiegt. Der DEL-Rekordmeister landete mit je zwei Siegen und Niederlagen hinter dem Team Canada und vor dem HC Karlovy Vary aus Tschechien auf Platz vier. Vor allem der überraschende, aber verdiente 5:2- Erfolg gegen das bis dahin ungeschlagene Team Canada machte den in der Liga abgestürzten Adlern Hoffnung auf bessere Zeiten. 'Seit
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel