Erst suspendiert, dann frustriert

Der österreichische Skilanglauf-Olympiasieger Christian Hoffmann, 35, hat nach der von der Disziplinarkommission der Nationalen Anti-Doping-Agentur (Nada) ausgesprochenen Suspendierung seine Karriere beendet. 'Aufgrund all der Dinge, die vorgefallen sind, habe ich keine Chance mehr auf die Olympia-Qualifikation. Und nachdem es ohnehin meine letzte Saison gewesen wäre, werde ich jetzt sofort aufhören', sagte Hoffmann am Silvesterabend als Begründung für seinen Entschluss. Seit Mai vergangenen Jahres läuft gegen ihn wegen mutmaßlicher Verstöße gegen das Anti- Doping-Gesetz bei der Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren. Zugleich kündigte
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: