300 000 Stellen dank Kurzarbeit gerettet

Ohne Kurzarbeit wären 2009 nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit rund 300.000 Arbeitsplätze verloren gegangen. Die Bundesagentur für Arbeit habe fast 5 Mrd. EUR für Kurzarbeit ausgegeben, sagte BA-Chef Frank-Jürgen Weise. Zuletzt habe etwa eine Million Arbeitnehmer konjunkturelles Kurzarbeitergeld erhalten und etwa ein Drittel weniger gearbeitet. 'Die Arbeitslosigkeit wäre vermutlich höher als die 300 000 geretteten Stellen gewesen', sagte Weise. Denn wenn bei einem Mitarbeiter zwei Drittel seiner Arbeit aufgrund fehlender Aufträge wegfielen, werde dieser in der Regel nicht zu einem Drittel weiterbeschäftigt, sondern ganz entlassen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: