Lesen Sie weiter

Überleben unter Trümmern

Mehr als zwei Wochen nach dem Erdbeben in Haiti grenzt es an ein Wunder, noch Überlebende unter den Trümmern zu finden. Ein Mensch kann nur etwa drei Tage überleben, ohne zu trinken. Dann wird es kritisch. Die Gefahr zu verdursten, steigt dramatisch. Essen ist weniger wichtig - bis zu drei Wochen ohne Nahrung sind für gut Ernährte meist nicht gefährlich.
  • 412 Leser

31 % noch nicht gelesen!