Ein schwächliches Inzest-Kind

Tutanchamun war nicht gottähnlich, sondern litt an schweren Krankheiten
Der ägyptische Pharao Tutanchamun war mit Gaumenspalte und Klumpfuß zur Welt gekommen. Er litt an einer schweren Knochenkrankheit und Malaria. Beides führte zu seinem frühen Tod mit 19 Jahren.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: