NOTIZEN

Kein Loest-Roman mehr Einen neuen Roman von Erich Loest wird es nicht mehr geben. 'Wir Greise können doch keine 400 Seiten mehr überblicken', sagte der 84-jährige Loest jetzt der 'Bild'-Zeitung. 'Ich werde nie wieder ein dickes Buch schreiben, ich bin zu alt.' Mit seinem literarischen Werk ist er weitgehend zufrieden. Sein Buch 'Es geht seinen Gang' über den Alltag in der DDR in den 1970er Jahren ist seiner Meinung nach 'das beste Buch, das je über die DDR geschrieben wurde'. Berühmt wurde Loest mit seinem Wenderoman 'Nikolaikirche'. Hörbücher preiswerter Die Preise für Hörbücher sinken. Während ein Hörbuch 2008 im Durchschnitt noch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: