Ausbau der Südbahn in der Schwebe

Ob die Deutsche Bahn wichtige Investitionsprojekte im Land wie den Ausbau der Rheintalstrecke und die Elektrifizierung der Südbahn auf absehbare Zeit finanzieren kann, ist weiter ungewiss. Bahn-Chef Rüdiger Grube bestätigte gestern in Berlin vor dem Verkehrsausschuss des Bundestags die Existenz einer Liste mit Prioritäten bei den Investitionen. Sie wurde als Grundlage für ein Gespräch mit Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) Ende 2009 erstellt, ihm aber nicht vorgelegt. Bei der Sitzung wurde nach Angaben von Teilnehmern klar: Um alle dringenden Bahnprojekte zu realisieren, müsste der Bund jährlich 1,8 Milliarden Euro für Neubauten
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: