'Stars in der Manege' gibt es nicht mehr

Die ARD-Zirkusgala 'Stars in der Manege' ist endgültig Geschichte. Eine weitere Ausgabe werde es nicht geben, sagte der Sprecher des Bayerischen Rundfunks, Rudi Küffner. Es werde auch kein 'Best of' geben. 'Man muss auch einmal etwas aufgeben können.' Derzeit arbeitet der BR am Konzept für zwei Samstagabend-Unterhaltungsshows für das Erste, die im Herbst oder Winter laufen könnten. Details wollte Küffner nicht nennen. 'Es wäre zu früh, darüber zu reden. Das sind ungelegte Eier.' Vor einem Jahr war bekannt geworden, dass die ARD 2009 überraschend auf die Zirkus-Gala verzichten wollte, in der sich Prominente für einen guten Zweck als
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: