KOMMENTAR · BANKENPLEITE: Betrüger am Werk

Was seit eineinhalb Jahren jeder ahnte, ist nun amtlich: Lehman Brothers, jene traditionsreiche US-Investmentbank, deren Untergang im September 2008 tiefe Kurseinbrüche an den Aktienmärkten auslöste und den Höhepunkt der globalen Finanzkrise symbolisierte, hat seine Bilanzen manipuliert. Das im 19. Jahrhundert von einem nach Alabama ausgewanderten fränkischen Viehhändler gegründete Unternehmen bediente sich derselben Tricks wie viele andere Banken und Wertpapierhäuser, die durch den Preissturz am US-Häusermarkt die Segel strichen oder zumindest an den Rand des wirtschaftlichen Ruins getrieben wurden: Der Konzern deckte sich massiv mit
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: