Die Gewinnerin der Kabinettsumbildung

Bis vor kurzem hat Tanja Gönner (CDU) das relativ kleine Umweltressort des Landes geleitet. Die 40-Jährige hat ihre Arbeit so gut gemacht, dass sie zeitweise auch als mögliche Bundesumweltministerin im Gespräch war. Wie Kanzlerin Angela Merkel hält auch der neue Ministerpräsident Stefan Mappus große Stücke auf die gebürtige Sigmaringerin. In seinem Kabinett spielt Gönner deshalb eine zentrale Rolle: In ihrem neu zugeschnittenen Ressort ist sie nun verantwortlich für 'Umwelt, Naturschutz und Verkehr'. Der Bereich Naturschutz war zuvor beim Agrarministerium angesiedelt und der Verkehr beim Innenministerium. Gönner kommt - im Gegensatz
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel