Medizinstudium: Fehlerhafte Prüfungsbögen

In letzter Minute sind bei der zentralen Physikumsprüfung für Medizinstudenten in Baden-Württemberg unvollständige Unterlagen entdeckt worden. Im Prüfungsamt des Landes war durch Zufall ein mangelhafter Prüfungsbogen aufgefallen, alle fünf Medizin-Fakultäten im Land konnten so noch gewarnt werden, sagte ein Sprecher der Regierungspräsidiums Stuttgart. Zumindest in Tübingen seien dann während der Prüfung auch keine weiteren falschen Bögen aufgetaucht, erklärte das Uni-Klinikum. Das republikweit für das Physikum zuständige Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) in Mainz bestätigte, dass bei der Prüfung
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel