Großer Abschied für Oettinger

Mit einem Festakt des Landes im Stuttgarter Opernhaus und Empfang im Neuen Schloss wird Alt-Ministerpräsident Günther Oettinger am 21. März feierlich verabschiedet. Er hat seit dem 9. Februar das Amt des EU-Kommissars für Energiefragen inne. Wie Regierungschef Stefan Mappus gestern mitteilen ließ, werden die Festansprachen vom Vorstandsvorsitzenden der Daimler AG, Dieter Zetsche, und vom früheren Bundesverteidigungsminister und Ex-Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Peter Struck, gehalten. Mit letzterem verband Oettinger der gemeinsame Vorsitz in der Föderalismuskommission II, deren Ergebnisse unter anderem zur grundgesetzlichen Verankerung
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel