Lesen Sie weiter

Vierter Drogentoter

Gegen 23.30 Uhr am Mittwoch konnte der Notarzt in einer Wohnung eines 34-Jährigen nur noch dessen Tod feststellen. Der Verstorbene hatte zusammen mit einem Bekannten Alkohol getrunken, sich später auch noch Rauschgift besorgt und dieses zusammen mit weiterem Alkohol konsumiert. Als er später kein Lebenszeichen mehr von sich gab, verständigte sein Mitzecher
  • 149 Leser

22 % noch nicht gelesen!