KOMMENTAR · KUNDUS: Für Merkel wird es unbequem

Nicht jede Information, die der Bundesnachrichtendienst aus aller Welt in die Heimat funkt, gehört auf die Goldwaage. Manchmal machen sich die Kundschafter aus Pullach nur wichtig, zuweilen sitzen sie dubiosen Quellen oder gezielten Falschmeldungen anderer Geheimdienste auf. Außerdem ist die Lage auf den Kriegsschauplätzen fern der Heimat häufig so unübersichtlich, dass erste Einschätzungen durchaus trügerisch sein können. Dennoch hätten in Berlin die Alarmglocken klingeln müssen, als der BND wenige Stunden nach dem folgenreichen Bombeneinsatz in Kundus mit allem Vorbehalt berichtete, dass sich auch viele Zivilisten unter den Opfern
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: