Tödliche Schüsse aus dem Auto heraus

Vier Menschen in der US-Hauptstadt Washington umgebracht und fünf Opfer verletzt - Hintergrund unklar
In Washington haben Unbekannte aus einem fahrenden Auto heraus vier Menschen erschossen und fünf weitere zum Teil schwer verletzt. Eines der Todesopfer ist ein 15-jähriger Jugendlicher, die übrigen waren zwischen 20 und 30 Jahre alt, wie ein Feuerwehrsprecher gestern mitteilte. Die Bluttat ereignete sich bereits am späten Dienstagabend (Ortszeit) in einem Viertel im Südosten der amerikanischen Hauptstadt. Eines der Opfer unter den sechs Männern und drei Frauen starb nach Krankenhausangaben noch am Tatort, zwei weitere erlagen wenig später ihren Verletzungen. Ein vierter Verletzter starb schließlich gestern im Krankenhaus. Bei der Verfolgungsjagd
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: