LEITARTIKEL · GESELLSCHAFT: Von wegen Entschuldigung

Aber. Das Wort, das heute viele Entschuldigungen prägt. Ein Wort, das in einer Entschuldigung nichts verloren hat. Wir leben in einer entschuldigungsfreudigen Zeit. 'Im truly sorry', sagt Papst Benedikt XVI. in seinem Hirtenbrief nach dem Missbrauchsskandal in Irland. Robert Zollitsch, Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz, entschuldigt sich bei Missbrauchsopfern. Gerold Becker, Ex-Leiter der Odenwaldschule, entschuldigt sich für sexuelle Übergriffe. Golfstar Tiger Woods entschuldigt sich bei Gattin und Fans fürs Fremdgehen. Jesse James, Ehemann der Schauspielerin Sandra Bullock, entschuldigt sich für die zerstörte Ehe. DSDS-Sänger
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel