Den 12. Mai im Visier

Europa League: HSV und Wolfsburg gefordert
Zwei Teams, ein Traum: Abseits der Alltagssorgen in der Fußball-Bundesliga haben die beiden norddeutschen Rivalen Hamburger SV und VfL Wolfsburg den 12. Mai ganz fett im Kalender angestrichen. Dann findet in Hamburg das Endspiel der Europa League statt, und beide wollen dann unbedingt dabei sein. Auf dem Weg dahin stehen aber zunächst heute (21.05 Uhr) die Viertelfinals an. Der HSV empfängt Standard Lüttich (live bei Sat.1), Wolfsburg tritt zur gleichen Zeit in London beim FC Fulham an (live bei Kabel 1). Sollten sie sich beide durchsetzen, käme es im Halbfinale zum direkten Duell der beiden Nordklubs. Der VfL Wolfsburg hinkt als deutscher
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel