Alba schaffts ins Final Four

Alba Berlin hat einen Basketball-Coup gelandet und sich als erster deutscher Klub für die Eurocup-Endrunde qualifiziert. Der Bundesliga-Spitzenreiter gewann das Viertelfinal-Rückspiel gegen Hapoel Jerusalem 72:59 (36:28) und machte das 61:67 aus dem Hinspiel wett. Die Berliner stehen damit im Final Four des international zweitklassigen Wettbewerbs am 17. und 18. April im spanischen Vitoria, wo sie im Halbfinale auf Bizkaia Bilbao treffen. Für den achtmaligen deutschen Meister ist es der größte internationale Erfolg seit dem Gewinn des Korac-Cups 1995. Bester Werfer vor 14 500 Zuschauern war Derrick Byars mit 16 Punkten. Alba dominierte die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: