NOTIZEN vom 1. April

Anklage wegen Zuhälterei Villingen-Schwenningen - Nach der großen Polizeiaktion gegen 32 Bordelle in Baden-Württemberg im vergangenen Juni wurden nun fünf Männer wegen Zuhälterei und Menschenhandel angeklagt. Die zwischen 20 und 37 Jahre alten Männer seien im Rotlichtmilieu von Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) tätig gewesen, teilte die Staatsanwaltschaft Konstanz gestern mit. Den Männern wird vorgeworfen, 34 Frauen in ihren Etablissements zur Prostitution gezwungen zu haben. Zwei der Beschuldigten befinden sich noch in Untersuchungshaft. Ein Termin zur Verhandlung vor dem Landgericht Konstanz steht noch nicht fest. Tabak
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel