Großanleger kaufen zu

US-Arbeitsmarktdaten dämpfen das Plus
Der Deutsche Aktienmarkt hat gestern leicht zugelegt. Stefan de Schutter, Händler bei der Alpha Wertpapierhandels GmbH, erklärte den Anstieg mit Aktionen institutioneller Anleger. Sie wollen vor einem Stichtag wie dem Quartalsende mit entsprechenden Aufträgen das Portfolio in einem besseren Licht erscheinen lassen. Negativ aufgenommene Daten vom US-Arbeitsmarkt aber hätten das Plus im Dax gedämpft, sagten Händler. In den USA war die Beschäftigung im Privatsektor im März nach Angaben des Arbeitsmarkt-Dienstleisters Automatic Data Processing überraschend gesunken. Der Tec-Dax verbuchte einen Aufschlag von 0,75 Prozent auf 815,97 Punkte.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: