Fleischer hört auf, Michael Kempters Zukunft ungewiss

'Ihre Spielleitung ist unter aller Sau' - solche Beleidigungen wie einst von Meister-Trainer Felix Magath muss sich Schiedsrichter Helmut Fleischer in Zukunft nicht mehr anhören. Der erfahrene Referee vom SV Hallstadt wird heute beim Bundesliga-Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach seine 175. und letzte Partie leiten. Anschließend bricht der 46-Jährige direkt in die Vereinigten Staaten auf, wo er ab Dienstag als Arzt in Diensten der Bundeswehr in Goodyear/Arizona mindestens drei Jahre praktizieren wird. 'Meine Sachen sind schon alle weg. Ich fliege am Ostermontag, am Dienstag ist Dienstbeginn', sagte der frühere Fifa-Referee,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: