Hilfsfonds für Mittelständler gestartet

Der Hilfsfonds der Deutschen Bank für den von der Krise gebeutelten Mittelstand ist Ende März gestartet. Bei der Suche nach weiteren Geldgebern wurde Deutschlands größte Bank allerdings noch nicht fündig. 'Wir haben schon mit einer Handvoll potenzieller Investoren gesprochen und gehen davon aus, dass wir in den nächsten Monaten weitere Partner an Bord nehmen können', sagte Deutsche-Bank-Manager Cornel Wisskirchen. Mittelständler können nun Anträge auf Gelder aus dem Fonds stellen, dessen Rahmen die Deutsche Bank Anfang Februar bekanntgemacht hatte. 'Es gibt bereits reges Interesse, es gehen etwa fünf Anfragen pro Tag ein - quer durch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: