Lesen Sie weiter

Frachterkapitän: Es ist doch gar nichts passiert

Chinese beschwert sich über die Bergungsteams am Great-Barrier-Riff
Vom gestrandeten chinesischen Frachter 'Shen Neng 1' ist Öl in eines der größten Korallenriffe der Welt gelaufen, das Great-Barrier-Riff vor Australien, aber der Kapitän des Schiffes, Wang Jichang, will von nichts etwas wissen. Im Gegenteil. Er hat sich im chinesischen Konsulat in Brisbane beschwert, die Bergungsteams bräuchten seinen Vorrat an Essen
  • 422 Leser

61 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel