Lesen Sie weiter

NA SOWAS. . . vom 24. April

In nur 30 Sekunden hat ein italienischer Lkw-Fahrer nach Angaben seines Fahrtenschreibers die Strecke von mehreren hundert Kilometern von Holland bis ins oberbayerische Holzkirchen zurückgelegt. Das stellte sich bei einer Kontrolle heraus. Die Beamten fanden in dem Fahrzeug ein frisiertes Kontrollgerät und verordneten dem 'flotten' Fahrer eine Ruhepause.
  • 330 Leser

10 % noch nicht gelesen!